© 2017 business-gardening, Jörg Schröder

Wenn Sie den Betriebsrat nur noch als Blockierer wahrnehmen, benötigen Sie neue Strategien und Ideen. Richten Sie den Blick auf Ihre eigene Verhandlungsstruktur und das Vorgehen. Mit gezielten Schritten, werden Sie aus der Blockadefalle entkommen. 

 

Sie sollten wissen, wie der Betriebsrat tickt. 

Häufig blockiert sich das Management nämlich selbst. 

 

 

Bei den meisten Projekten muss der Betriebsrat eingebunden werden. Hier kommt es bereits auf den gelungenen Start an, damit es später nicht zu Situationen kommt, die Sie als Blockade wahrnehmen. 

Die Befürchtung, dass es zu Verzögerungen kommt, höre ich am häufigsten. Tauschen Sie die Befürchtung gegen die Gewissheit, dass Sie richtig aufgestellt sind und wenig Raum für Verzögerungen lassen werden. Hier kann man vieles falsch machen. 

Mehr als 50% der Projekte, bei denen der Betriebsrat eingebunden werden muss, werden von Menschen durchgeführt, die nicht wissen, wie es bei Betriebsräten abläuft. Das Zielpublikum wird komplett falsch "abgeholt". Das ist bereits die Grundlage für die sogenannten Blockaden. Das können wir leicht auflösen, wenn Sie diese Lücke erkannt haben.

Den meisten Führungskräften, insbesondere im mittleren Management, ist gar nicht bewusst, dass Sie tagtäglich Botschafter der Mitbestimmung im Unternehmen sind. Nämlich Botschafter der Geschäftsleitungslinie. Ich erlebe sehr häufig, dass die Management Hierarchien nicht wirklich das gleiche Vorgehen wählen. Noch ein Grund, warum Projekte sich teilweise sehr lange hinziehen. 

Darum gestalte ich die Projektarbeit mit Ihnen so, dass alle das gleiche Ziel haben, die "offenen Flanken" in Verhandlungen kennen, die selbe Kommunikation wählen und die selben Grundlagen haben. Arbeitsrecht hat hier nichts zu suchen. Sondern die gekonnte Auslegung des Betriebsverfassungsgesetzes. Nichts anderes macht ein cleverer Betriebsrat, der sich ggf. auch gut beraten lässt. 

Wichtig ist, dass auch alle Projektmitglieder wissen, worum es bei den Mitbestimmungsfragen geht. Im überwiegenden Teil der Projekte ist das nicht der Fall. 

Meine Strategie ist, dass ich Sie mit meiner Methode in die Lage versetze, einen Moment wie Ihr Betriebsrat zu denken. So bauen Sie jeder Blockade effektiv vor - garantiert. Wichtig für Sie ist IHR Betriebsrat, nicht irgendein Betriebsrat, der nur in Ihrer Vorstellung existiert und mit der Realität nicht viel zu tun hat. 

Please reload

Wollen Sie einen neuen Weg in Mitbestimmungsprozessen gehen, der Ihnen hilft?